FANDOM


GothamCity

Gotham City ist die Heimat der Helden Batman, Robin, Nightwing uvm., aber ebenso die Heimat des Jokers, Harley Quinn und Two -Face.

Ein gefährliche Stadt voller Verbrechen, die vor allem im East End ihre Spuren hinterlassen haben. In eben diesem notorischen Teil der Stadt, genauer gesagt in der Crime Alley in der Nähe des Monarch Theatre, sind Bruce Waynes Eltern Thomas und Martha Wayne getötet worden. Dieses Ereignis prägte den noch sehr jungen Bruce und machte ihn zu dem, was er heute ist: Batman.

Das East End ist natürlich nicht das einzige gefährliche Gebiet. In DCUO gibt es viele Gefahrenzonen: South Gotham ist von Brainiac eingenommen worden, über die Amüsiermeile herrscht der Joker, der Pinguin besetzt die Ubahn in Alt-Gotham, Felix Faust nimmt das Gebiet um die Universität ein und Mr. Freeze nutzt das Gotham Mercy Hospital für seine Zwecke. Und das sind nicht einmal alle Gefahrenzonen!

Grob unterteilt besteht Gotham aus drei großen Stadtteilen: North Burnley, Burnley und South Gotham. Die jeweiligen Stadtteile sind wiederum in kleinere eingeteilt. Westlich der Stadt ist auf der etwas weiter entfernten Insel Arkham Island die Anstalt Arkham Asylum, in der Schwerverbrecher wie Mr. Freeze, Poison Ivy und Scarecrow Unruhe stiften.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.