FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst DC Universe Online Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Schadensverursacher (häufig auch "DPSs" genannt) ist eine der Rollen in DCUO. Diese Rolle fokusiert sich darauf viel Schaden am Gegner auszuteilen.

SchadensverursacherBearbeiten

Jeder Charakter startet mit der Schadensverursacher-Rolle.

StatistikBearbeiten

Die Hauptstatistiken als Schadensverursacher sind, geordnet nach Wichtigkeit:

  • Macht/Präzision
  • Dominanz
  • Energie
  • Gesundheit

Macht/PräzisionBearbeiten

Macht erhöht den Schaden der Kraft-Angriffe, deren Schadenszahlen in gelb dargestellt werdem.

Präzision erhöht den Schaden pro Sekunde (DPS) um 1 für jeden 10. Punkt pro Waffenangriff und diese Schadenszahlen werden weiß dargestellt. Dieser Wert ist der wichtigere, weil Waffenangriffe ca. 75% des Gesamtschadens ausmachen.

Für die meisten Kräfte ist ein Gleichgewicht dieser beiden Werte ideal. Bsp: Ein Charakter mit 1400 Macht und 130 Präzision macht mehr Schaden als einer mit 900 Macht und 170 Präzision. Experimentiere mit dem Gleichgewicht zwischen diesen Beiden.

Einige Kräfte nutzen jedoch mehr Präzision, wie z.b. Licht, Zorn, Erde oder Himmlisch.

DominanzBearbeiten

Dominanz bewirkt, dass Effekte wie Betäubung, Verwurzlung oder Zugangriffe bei Gegnern ihre Wirkung tun. Sie werden alle von Dominanz beeinflusst. Falls die Dominanz des Gegners höher als die eigene ist, wie es bei Warnmeldungen und Großeinsätzen der Fall ist, dann sind sie immun gegen solche Effekte.

Sollten diese Angriffe nicht verwendet werden, kann diese Statistik unbeachtet bleiben und ist in Gruppeninhalten irrelevant. 

EnergieBearbeiten

Energie braucht ihr, um eure Spezialfähigkeiten einzusetzen. Aufpasser sind dafür zuständig, dass die Energieleiste der Gruppenmitglieder nicht leer wird. Das ist vor allem für Heiler wichtig, da sie Energie brauchen um zu heilen. Frontkämpfer sind auch zum Teil abhängig von Aufpassern. Frontkämpfer müssen ihre Spezialfähigkeiten nutzen, um die Gruppe vor Schaden zu schützen.

GesundheitBearbeiten

Es tut nichts zur Sache, wie gut der Schadensverursacher ist: Er nimmt in einem Kampf Schaden. Mehr Lebenspunkte bedeutet ein längeres Überleben, speziell für Klassen ohne Selbstheilungsfähigkeiten. Für die Heilungsfähigkeiten braucht ihr eine Superaufladung, Konsumgüter oder Schmuckstücke - außer eure Unterstützerrolle ist Heiler oder Frontkämpfer. 

KräfteBearbeiten

Schadenerhöhende FähigkeitenBearbeiten

Jede Kraft, die in der Schadensrolle verwendet wird, hat einen Schadensmultiplikator. typische Werte sind 35 %, 45 %, 50 % und 60 %. Alle folgenden Waffenangriffe oder Kräfte verursachen dann jeweils 135 %, 145 %, 150 % oder 160 % Schaden bis dieser durch eine Kraft überschrieben oder nach zurücksetzen des Trefferzählers drei Sekunden vergangen sind.

Einige Fähigkeiten haben weitere Boni, wie z.B eine Erhöhung von Präzision oder Macht, der kritischen Trefferchance oder des kritischen Schadensausmaßes

35% Gesundheit FähigkeitenBearbeiten

Einige Kräfte haben eine Fähigkeit, die kanalisiert wird und bei Gegnern, die weniger als 35 % ihrer Gesundheit haben zusätzlichen Schaden verursacht. Dies ist daran erkennbar, dass nach dem ersten Schaden weiterer Schaden verursacht wird, der einen höheren Basisschaden als der erste Treffer hat.

Knockback FähigkeitenBearbeiten

Betäuben/Fesseln/HerziehenBearbeiten

Legendäre FähigkeitenBearbeiten

WaffenBearbeiten

WaffenbeherrschungBearbeiten

Jeder Waffentyp bietet die Möglichkeit in Waffenbeherrschung zu investieren. Diese ermöglicht den Wechsel zu einer anderen Waffe in Form einer Kombo, die mehr Schaden als reguläre Kombos verursachen.

Zusätzlich bietet die Waffenbeherrschung bei einer zeitlich passenden Kombination mit einer Kraft einen garantierten kritischen Treffer mit einem schadensbonus von 360 %. Nur Superaufladungen können als einzelner Angriff mehr Schaden verursachen.

StrategieBearbeiten

EinzelBearbeiten

Als Einzelkämpfer oder für Duos ist es gut mindestens eine Fähigkeit in der Ausstattung zu haben, die die Gegner betäubt.

Um die Überlebensfähigkeit zu erhöhen, können Schilde und Heilungen genutzt werden. Mit einer Kraft, die nur einem Gegner schadet, können Gegner einzeln, oder einzelne Gruppen zum Spieler gelockt werden, was das Risiko vermindert, zu viele Gegner auf einmal bekämpfen zu müssen.

Als Superaufladung bieten sich Heilungsfähigkeiten an, aber auch solche, die einzelnen Gegnern viel Schaden oder Verbündete rufen.

Einige Kräfte und auch einige Schmuckstücke können Begleiter rufen, die die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich umlenken und so den Spieler schützen.

GruppeBearbeiten

Seine Aufgabe in der ist möglichst effektiv und schnell die Gegner zu erledigen, ohne dabei selbst von den Flächenangriffen von Gegnern getroffen zu werden oder k.o. zu gehen. Wichtig ist neben guter Kenntnis der eigenen Kräfte das sogenannte Clippenund Waffenbeherrschung um den Schaden zu maximieren. Seit Spielupdate 33 ist es auch möglich die meisten Gegner zu kontern – dies verursachtzusätzlicher Schaden, erzeugt einen kurzen Schild der Gegner ist für kurze Zeit hilflos. Gegner können jedoch auch Spieler kontern, was durch den zusätzlichen Schaden sehr gefährlich ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.